Schon ab 2020 Flüssiggas in St.Vith?

Pilotprojekt kommt wohl schneller als erwartet Schon in zwei Jahren Flüssigerdgas in St.Vith? Sieht ganz danach aus. Ein entsprechendes Pilotprojekt des Territorialausschusses der Wirtschaftsföderungsgesellschaft der Provinz Lüttich (SPI) macht es möglich.   „Wenn alles nach Plan läuft, können die ersten Betriebe bereits ab 2020 verflüssigtes Erdgas (LNG) beziehen“, sagt Gregor Freches, Fraktionsvorsitzender der PFF-Fraktion und…

Programmdekret: „Eine Vereinfachung der Dienste kommt jedem zugute!“

Plenarsitzung vom 26. Februar 2018 Rede von Gregor FRECHES, Fraktionsvorsitzender der PFF im PDG, zum Programmdekret 2018 Es gilt das gesprochene Wort        Sehr geehrter Herr Präsident, Sehr geehrte Frau Ministerin, Sehr geehrte Herren Minister,   Sehr geehrte Damen und Herren Abgeordnete,   Wir stehen heute vor der Aufgabe das Programmdekret 2018 zu verabschieden.…

Ostbelgische Liberale begrüßen höhere Prämien für Energieeinsparungen und Sanierungen

„Ein guter Weg zur Einhaltung der ehrgeizigen Klimaziele und Stärkung der lokalen Wirtschaft“ Namur/Eupen. „Es ist richtig und wichtig, dass die wallonische Regionalregierung mehr als ein Dutzend Prämien für das Sanieren und Arbeiten zur Energieeinsparung stark erhöht“, sind sich die Regionalabgeordnete Jenny Baltus-Möres (MR-PFF) und der PFF-Fraktionsvorsitzende im Parlament der DG, Gregor Freches, einig. Beide…

Wir fragen nach! Wo steht die Entwicklung des Dashboards?

Schriftliche Frage vom 26. Januar 2018 von Herrn Freches an Herrn Ministerpräsidenten Paasch zum Dashboard-Internetmodul   Wir sollten uns auf einen der Grundpfeiler der Demokratie rückbesinnen: den Wert der Information. Transparenz ist in unseren Augen nämlich eine zentrale Voraussetzung für eine reale politische Teilhabe. Dies hat auch die DG-Regierung mit der geplanten Einführung eines sogenannten…

Bildung ist der Schlüssel zur Beschäftigung!

Das Wort den Parteien Beitrag von Gregor FRECHES: „Bildung ist der Schlüssel zur Beschäftigung!“   Immer wieder setzen wir uns mit Fragen zur Bildungsqualität, der Bildungsvielfalt und der Bildungsgerechtigkeit auseinander. Fragen, die im gleichen Atemzug mit den Chancen auf Beschäftigung aufgeworfen werden. 265 Millionen Kinder auf der Welt haben keine Möglichkeit, eine Schule zu besuchen,…

PFF und MR fordern: Umweltgenehmigung auch bei Probebohrung!

Die Regionalabgeordneten Isabelle Stommen und Jenny Baltus-Möres schlagen für den Bergbau in der Wallonie eine Umweltgenehmigung für Probebohrungen und Abbau vor _______________________________________________________________     Die Regionalabgeordneten des Bezirks Verviers, Isabelle Stommen (cdH) und Jenny Baltus-Möres (MR-PFF), haben den Wallonischen Umweltminister Carlo Di Antonio (cdH) bezüglich des wieder aufgekommenen Interesses am Bergbau in der Wallonischen Region…

Regierung trifft Proximus zur Besprechung der voranschreitenden Verbesserung der Netzqualität in Ostbelgien

Ministerpräsident Oliver Paasch und Vize-Ministerpräsidentin Isabelle Weykmans trafen am Freitag, den 12. Januar 2018, mit Vertretern von Proximus zu einer Arbeitssitzung in Eupen zusammen. Im Mittelpunkt des Gesprächs stand die Umsetzung der geplanten Investitionen zur weiteren Verbesserung der Telekommunikationsnetze und der Internet-und Mobilfunkanbindung in Ostbelgien. Bereits seit Beginn der Legislaturperiode setzt sich die Regierung der…

Photovoltaik = Investition in die Zukunft!

PFF informiert: Prämien-System für neue Anlagen wird auslaufen Vorab, noch ist nichts beschlossen, doch Energieminister Jean-Luc Crucke (MR) hat sich dafür ausgesprochen, dass die Prämien für Photovoltaikanlagen (Qualiwatt-System) in absehbarer Zeit auslaufen sollen. Dies soll wohlbemerkt nicht die bereits installierten Anlagen betreffen, sondern die neuen Installationen. Die PFF und die Regionalabgeordnete Jenny Baltus-Möres unterstützen diesen…

Regionalabgeordnete Jenny Baltus-Möres begrüßt Investitionsplan der Wallonischen Regierung

Mobilität, Innovation und Stärkung des Wirtschafts- und Lebensstandortes _______________________________________________________________   „Ich freue mich sehr, dass die neue stark liberal gefärbte Regierung der Wallonischen Region ein halbes Jahr nach Amtsantritt konsequent die Weichen für eine innovative und starke Wallonie stellt“, kommentiert die Regionalabgeordnete Jenny Baltus-Möres (PFF-MR) den 5,03 Milliarden Euro schweren Innovationsplan 2019-2024 der Wallonischen Region…

News aus dem wallonischen Parlament: Eine Veränderung ist in Sicht!

Richtungsweisende Plenarsitzung am Mittwoch (13.12.18) im Parlament der Wallonie: Gutheißung des ersten Haushalts der MR nach 13 Jahren in der Opposition. Eine Veränderung ist in Sicht!   Hier ein Überblick der wichtigsten getroffenen Maßnahmen: Steuerwesen: Dem liberalen Haushaltsminister Jean-Luc Crucke ist es gelungen, innerhalb kürzester Zeit eine substanzielle Steuerreform auf die Beine zu stellen und…