Digitalisierung Industrie 4.0 – Zusammenarbeit WFG Ostbelgien und „Made different Digital Wallonia“

Sitzungsperiode 2020-2021 Sitzung des Ausschusses II vom 16. März 2021   Frage Nr. 567 von Herrn FRECHES (PFF) an Ministerin WEYKMANS zur Digitalisierung Industrie 4.0 – Zusammenarbeit WFG Ostbelgien und „Made different Digital Wallonia“   Die belgische Industrie und das produzierende Gewerbe stehen vor einigen der größten Herausforderungen in ihrer Geschichte: Gewährleistung einwandfreier Qualität, Aufrechterhaltung…

Zusammenarbeit EnergieAgentur NRW – Frage von Gregor Freches

Sitzungsperiode 2020-2021 Sitzung des Ausschusses I vom 15. März 2021 Frage Nr. 562 von Herrn FRECHES (PFF) an Ministerpräsident PAASCH zur Zusammenarbeit EnergieAgentur NRW Wie der Name vermuten lässt, arbeitet die Energieagentur NRW im Auftrag der Landesregierung Nordrhein-Westfalens, aber tauscht sich mit Partnern aus der ganzen Welt über Erfahrungen im Bereich Energie aus. Auch die…

« Innovative Ideen gilt es aufzufangen und sie als Impulsgeber für unsere Region zu verstehen. »

Rede zum Geschäftsführungsvertrag zwischen der Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft und der WFG OSTBELGIEN – Plenarsitzung vom 25.1.2021 – Es gilt das gesprochene Wort –     Sehr geehrter Herr Parlamentspräsident,   Sehr geehrte Damen und Herrn der Regierung,   Werte Kolleginnen und Kollegen,   Im Namen der Mehrheitsfraktionen werde ich heute Stellung zum Geschäftsführungsvertrag zwischen…

HAUSHALTSDEBATTEN 2020: KULTUR, TOURISMUS, MEDIEN & SPORT

Dienstag, den 8. Dezember Rede zu den Haushaltsdebatten von unserem Fraktionsvorsitzenden Gregor FRECHES zum Thema Kultur, Tourismus, Medien & Sport   Es gilt das gesprochene Wort      Sehr geehrter Herr Parlamentspräsident, Sehr geehrte Mitglieder der Regierung,   Werte Kolleginnen und Kollegen, Der Ausschuss 2 für Kultur, Beschäftigung, Wirtschaftsförderung und ländliche Entwicklung hat sich in…

Überfüllte TEC Busse – Abhilfe durch private Busunternehmen?

Frage von Herrn FRECHES an Ministerin KLINKENBERG zur TEC – Abhilfe durch private Busunternehmen   Nicht nur seit Beginn des Schuljahres vermehren sich landesweit die Kritiken an den überfüllten öffentlichen Verkehrsmitteln, vor allem was die Stoßzeiten zum Schulbeginn oder zum Schulschluss angeht. Die Pandemie Richtlinien verschärfen zusätzlich das Problem und die Forderung nach einer Lösung…

Covid19: Wie geht es der Ostbelgischen Wirtschaft?!

BEITRAG ZUM „WORT DEN PARTEIEN“ VON UNSEREM FRAKTIONSVORSITZENDEN GREGOR FRECHES  – NOVEMBER 2020    Seit Beginn des Jahres leidet die gesamte Welt unter der Corona-Krise. Einer Krise, die erhebliche Folgen für den Wirtschaftsstandort OSTBELGIEN mit sich bringen wird. Die zu erwartenden Auswirkungen könnten drastischer als zu den Zeiten der Wirtschafts-und Finanzkrise 2008-2009 ausfallen und mehr…

Vereinsarbeit: « Es freut mich, dass Sie am Ball bleiben! »

Sitzungsperiode 2020-2021 Sitzung des Ausschusses II vom 3. November 2020 Frage von unserem Fraktionsvorsitzenden Gregor FRECHES zur Vereinsarbeit in Ostbelgien Am 23. April 2020 hob das Verfassungsgericht das Gesetz vom 18. Juli 2018 über die wirtschaftliche Erholung und die Stärkung des sozialen Zusammenhalts, auch bekannt als « Vereinsarbeit / travail associatif », auf. Dadurch, dass dieses Gesetz…

Ostbelgien bekommt ein flächendeckendes Glasfasernetz – Studie vorgestellt

Am Montagabend hatte die Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Person von Ministerin Isabelle Weykmans zur Vorstellung der Studie über „Ansätze und Kosten einer flächendeckenden Glasfasererschließung im Gebiet der Deutschsprachigen Gemeinschaft“ in Sankt Vither Triangel geladen. Die wissenschaftlichen Experten, die sich für die Studie verantwortlich zeichnen, präsentierten die einzelnen Aspekte und gingen vor allem auf die…

Glasfaser für Ostbelgien

Auf Grund der nur sehr schleppend vorankommenden Fortschritte des Breitbandausbaus nimmt die Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft den Netzausbau nun selbst in die Hand. Die für Digitalisierung zuständige Ministerin Isabelle Weykmans stellt nun am 5. Oktober 2020 im Sankt Vither Triangel  eine entsprechende Studie zur Kostenanalyse und Machbarkeit des Projektes vor und berichtet über den weiteren…

OSTBELGIEN DIGITAL – Zwei Gänge hochschalten!

    Im September und Oktober findet eine Veranstaltungsreihe unter dem Motto „Ostbelgien digital“ statt, die Aktionen, Initiativen, Projekte, Vorträge und Gesprächsrunden rund um das Thema Digitalisierung sammelt und zum Mitmachen und Mitdiskutieren einlädt. Außerdem wird „Ostbelgien digital“ zur Ausgangsbasis für eine offensive Ausrichtung der Digitalisierungsstrategie der zuständigen Ministerin Isabelle Weykmans, deren wichtigstes Projekt und…