Fahrräder für Flüchtlingskinder

Die Aktion „Fahrräder für Flüchtlingskinder“ beruht auf einer Idee der Eifler Jungliberalen (Ju.Li.E -nachfolgend JuLis genannt) aus dem Herbst 2015, und wurde anfangs von einer noch kleinen Gruppe geplant. Die Resonanz war von Anfang an bereits sehr groß, da die Kinder aus Ligneuville bislang keine großen „Wohltäter“ gefunden hatten, und diese Aktion/Spenden mit offenen Armen…