„e-Akte“ Kaleido: Stand der Dinge

Sitzungsperiode 2018-2019 Sitzung des Ausschusses III vom 11. April 2019 Frage von unserem Fraktionsvorsitzenden Herrn Gregor FRECHES an den Bildungsminister zur elektronischen Akte Kaleido Seit geraumer Zeit befasst sich KALEIDO mit der Einführung einer personenbezogenen elektronischen Akte pro Schüler. Die sogenannte e-Akte ermöglicht es, die digitale Verwaltung von relevanten Informationen spürbar zu verändern. Zudem versprechen…

EIN BLICK IN DIE ZUKUNFT

Für viele Jugendliche beginnt der Blick in die Zukunft – die Überlegung, welchen Beruf sie später einmal ausüben möchten – eigentlich erst, wenn das allerletzte Klingeln der Schulsirene verklungen ist. Fragen wie beispielsweise „Wie findet man die eigene Berufung?“, „Wie wird die Arbeitswelt später einmal aussehen?“ und „Welche Jobs sind wohl in Zukunft gefragt?“ werden oft…

Nachgefragt! Schnuppertage an der Universität Lüttich

Sitzungsperiode 2018-2019 Sitzung des Ausschusses III vom 14. März 2019 Frage von unserem Fraktionsvorsitzenden Gregor FRECHES an den Bildungsminister zu den Schnuppertagen an der Universität Lüttich Am 6/3/2019 veröffentlichte der BRF folgende Meldung: „Schüler schnuppern Universitätsluft in Lüttich Während der Schulferien öffnete die Lütticher Universität ihre Pforten für Abiturienten und für Absolventen der fünften Sekundarklasse.…

Abschaffung der Dezemberprüfungen in der ersten Sekundarstufe: eine erste Bilanz

Sitzung des Ausschusses III vom 14. Februar 2019 Frage von unserem Fraktionsvorsitzenden Gregor FRECHES zur Abschaffung der Weihnachtsprüfungen für das 1. und 2. Sekundarschuljahr in den ostbelgischen Sekundarschulen des Gemeinschaftsunterrichtswesens An den ostbelgischen Sekundarschulen des Gemeinschaftsunterrichtswesens wurden die Weihnachtsprüfungen des 1. und 2. Sekundarschuljahr in diesem Schuljahr abgeschafft. Sie selbst, werter Herr Minister, erklärten uns,…

„Grenzüberschreitende Praktika in Unternehmen fördern – auch in der Aus- und Weiterbildung!“ – Gregor FRECHES

Sitzung des Ausschusses III vom 14. Februar 2019 Frage von unserem Fraktionsvorsitzenden Gregor FRECHES zum Interreg EUR.Friends Projekt und zur euregionalen Mobilität in der Aus- und Weiterbildung Das Bildungsportal der Deutschsprachigen Gemeinschaft informiert uns in regelmäßigen Abständen über aktuelle Nachrichten aus allen Bereichen der facettenreichen Bildungslandschaft. So erreichte uns am 5. Februar 2019 eine pädagogische Mitteilung…

Steuerfreibetrag für freiwillige Feuerwehrleute wird erhöht – Gesetzesvorschlag der MR-Fraktion einstimmig gutgeheißen worden!

– Brüssel, den 1. Februar 2019 – Am vergangenen Dienstag wurde im Finanzausschuss ein Gesetzesvorschlag der frankophonen Liberalen, an dem auch die deutschsprachige Föderalabgeordnete Kattrin JADIN (PFF-MR) aktiv beteiligt war, einstimmig gutgeheißen. Das Gesetz sieht vor, einem freiwilligen Feuerwehrmann/frau in Zukunft zu erlauben, einen Steuerfreibetrag von 6.000€ jährlich für seine Dienste zu Gunsten der Bevölkerung…

PPP-Projekt mit Schwerpunkt Sankt Vith: quo vadis?

Frage von Herrn FRECHES (PFF) an Minister MOLLERS zum aktuellen Stand PPP Projekt in Bezug auf die Städtische Grundschule in St. Vith Seit nunmehr einigen Jahren beschäftigt sich die Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft mit der Ausarbeitung des zweiten grossen PPP Projektes, welches vor allen Dingen die Schullandschaft in St.Vith massgeblich verändern soll. Immer wieder wurde…

Landwirtschaft – ein Fall für die Industrielehre?

Interpellation von Herrn FRECHES (PFF) an Herrn Minister MOLLERS zum Thema „Landwirtschaft – ein Fall für die Industrielehre?“ Kurze Wege – langer Genuss! Regionalität und Frische stehen weltweit hoch im Kurs – auch bei uns in Ostbelgien! Ein bewusster Konsum und eine nachhaltige Produktion sind für uns Liberale DIE Motoren für eine erfolgreiche Regionalentwicklung. Bekanntermaßen…

Konstruktive Kritik? FEHLANZEIGE. Bei einigen Redebeiträgen wurde man wahrhaftig „ATEMLOS“ !

Rede vom Fraktionsvorsitzenden Gregor FRECHES zum Haushalt – Plenarsitzung 13/12/2018   – Es gilt das gesprochene Wort –   Sehr geehrter Herr Präsident, Sehr geehrte Frau Ministerin, Sehr geehrte Herrn Minister, Werte Kolleginnen und Kollegen,     In der aufmerksamen Nachbetrachtung der vielen Redebeiträge, stellte sich mir nach der zweitägigen Diskussionsrunde die folgende Frage, geht…

„Die Kultur und das damit verbundene Angebot sitzt hier wie alle anderen Lebensbereiche nicht auf einer Insel !“

Rede vom Gemeinschaftsabgeordneten Christoph GENTGES zum Programmdekretvorschlag – Plenarsitzung 10/12/2018 – Es gilt das gesprochene Wort – Sehr geehrter Herr Präsident, Sehr geehrte Mitglieder der Regierung, Werte Kolleginnen und Kollegen, Kulturförderungsdekret – Was für ein langer Name für ein Gesetz, welches die Kultur in unserem Raum stärken soll… Als im Jahre 2013 das Kulturförderungsgesetz in Kraft…