Schule statt Rente – Reaktivierung pensionierter Lehrer auch in Ostbelgien?!

Schule statt Rente – Der Nachbarstaat Deutschland holte in diesem Schuljahr rund 2174 pensionierte Lehrer zurück in die Schulklassen.Es handelt sich um ein aus der Not geborenes Experiment, um Unterrichtsausfälle in den Schulen zu vermeiden und dem akuten Lehrermangel den Kampf anzusagen, bis dass mittel- und langfristige Maßnahmen greifen können. Im Bereich der Personalpolitik wurde…

„Umgang mit Geld“ – ein Thema in den ostbelgischen Schulen?!

Am 26. November 2018 meldete der BRF dass 40% der Belgier ihre Rechnungen zu spät begleichen. Wie es das Inkassounternehmen Intrum in seinem jüngsten europäischen Konsumentenbericht schreibt, soll die Zahlungsmoral vor allen Dingen bei den jüngeren Menschen unter 35 Jahren verbesserungsfähig sein. Fast einer von zwei Belgiern unter 35 hat im letzten Jahr mindestens einmal…

« Die lokale Demokratie – eine Chance »

Am 14. Oktober 2018 wurde in Ostbelgien gewählt. Von insgesamt 465 Männern und Frauen – die Bereitschaft gezeigt haben, sich für die Belange anderer, für die Allgemeinheit einzusetzen – wurden 169 Bürger in die Räte gewählt. Am Montag wurden die neuen Gemeinderäte eingesetzt. Ein wichtiger Tag für die lokale Demokratie in Ostbelgien. All diejenigen, die…