Zwei offene Stellen bei der Generalverwaltung „Zoll und Akzisen“ in Eupen

Senator Miesen hat seit März in mehreren parlamentarischen Fragen beim föderalen Finanzminister Johan Van Overtveldt zum Mangel an deutschsprachigen Beamten im Föderalen Öffentlichen Dienst nachgehakt. Auf Nachfrage bestätigte der Föderalminister, dass der Bedarf an deutschsprachigem  Personal im Föderalen Öffentlichen Dienst nicht vollständig gedeckt werden kann, weil es an Kandidaten deutscher Sprache mangele.