Wir alle für Charlie!

Gestern Morgen gegen 11 Uhr 30 wurde in der Redaktion von Charlie Hebdo ein feiger und unvertretbarer Anschlag verübt. Mehrere Personen verloren dabei ihr Leben, andere wurden schwer verletzt. Meine aufrichtige Anteilnahme geht an die Familien der Opfer.