Präzise Zahlen zur aktuellen Beschäftigungsquote in Ostbelgien!

Frage von unserem Gemeinschaftsabgeordneten Christoph GENTGES zu den Arbeitslosenquoten Ausschuss II für Kultur, lokale Behörden, Beschäftigung und Wirtschaftsförderung   In der Pressemitteilung des Arbeitsamtes der DG vom 19. März 2019 war zu erfahren, dass Ende Februar diesen Jahres 2.262 Arbeitssuchende ohne Beschäftigung gemeldet waren. Dies entspricht einem Anstieg von 64 Personen im Vergleich zum Vormonat…

EIN BLICK IN DIE ZUKUNFT

Für viele Jugendliche beginnt der Blick in die Zukunft – die Überlegung, welchen Beruf sie später einmal ausüben möchten – eigentlich erst, wenn das allerletzte Klingeln der Schulsirene verklungen ist. Fragen wie beispielsweise „Wie findet man die eigene Berufung?“, „Wie wird die Arbeitswelt später einmal aussehen?“ und „Welche Jobs sind wohl in Zukunft gefragt?“ werden oft…

Freiheit, nachhaltige Entwicklung und Ökologie

Wir müssen die Herausforderungen des Klimawandels und des Schutz der Umwelt sowie der Biodiversität, die sich uns allen stellen, resolut in Angriff nehmen. Belgiens International festgehaltene Klimaziele können zu wichtigen und interessanten wirtschaftlichen und menschlichen Entwicklungen führen. Wir Liberale möchten diese Initiativen unterstützen und zur gesellschaftlichen Entwicklung beitragen. Wir sind davon überzeugt, dass die Biodiversität,…

„Digitale Dörfer – Das Loikumer Modell als Vorbild für Ostbelgien?“

Öffentliche Veranstaltung „Digitale Dörfer – Das Loikumer Modell als Vorbild für Ostbelgien?“ Wer auf dem Land eine schnelle Datenleitung haben will, muss zunächst einmal viel Geduld aufbringen. Eine unzureichende Netzabdeckung kennen wir in Ostbelgien leider nur zu gut, sind doch mehr als 60% unserer Fläche davon betroffen. So aber nicht im kleinen Dorf Loikum. Nach…

Abschaffung der Dezemberprüfungen in der ersten Sekundarstufe: eine erste Bilanz

Sitzung des Ausschusses III vom 14. Februar 2019 Frage von unserem Fraktionsvorsitzenden Gregor FRECHES zur Abschaffung der Weihnachtsprüfungen für das 1. und 2. Sekundarschuljahr in den ostbelgischen Sekundarschulen des Gemeinschaftsunterrichtswesens An den ostbelgischen Sekundarschulen des Gemeinschaftsunterrichtswesens wurden die Weihnachtsprüfungen des 1. und 2. Sekundarschuljahr in diesem Schuljahr abgeschafft. Sie selbst, werter Herr Minister, erklärten uns,…

„Grenzüberschreitende Praktika in Unternehmen fördern – auch in der Aus- und Weiterbildung!“ – Gregor FRECHES

Sitzung des Ausschusses III vom 14. Februar 2019 Frage von unserem Fraktionsvorsitzenden Gregor FRECHES zum Interreg EUR.Friends Projekt und zur euregionalen Mobilität in der Aus- und Weiterbildung Das Bildungsportal der Deutschsprachigen Gemeinschaft informiert uns in regelmäßigen Abständen über aktuelle Nachrichten aus allen Bereichen der facettenreichen Bildungslandschaft. So erreichte uns am 5. Februar 2019 eine pädagogische Mitteilung…

Eupener Bahnhof erhält neues Gesicht!

– Brüssel, den 06. Februar 2019 – Einigen Beobachtern ist es sicherlich schon länger aufgefallen, nun liegt eine Erklärung des Ministers für Mobilität François BELLOT (MR) vor: der Eupener Bahnhof erhält einen neuen Bahnsteig!  Das geht aus einer Antwort auf die Frage der Föderalabgeordneten Kattrin JADIN (PFF-MR) hervor.   Ende des vergangenen Jahres haben die…

Landwirtschaft – ein Fall für die Industrielehre?

Interpellation von Herrn FRECHES (PFF) an Herrn Minister MOLLERS zum Thema „Landwirtschaft – ein Fall für die Industrielehre?“ Kurze Wege – langer Genuss! Regionalität und Frische stehen weltweit hoch im Kurs – auch bei uns in Ostbelgien! Ein bewusster Konsum und eine nachhaltige Produktion sind für uns Liberale DIE Motoren für eine erfolgreiche Regionalentwicklung. Bekanntermaßen…

Konstruktive Kritik? FEHLANZEIGE. Bei einigen Redebeiträgen wurde man wahrhaftig „ATEMLOS“ !

Rede vom Fraktionsvorsitzenden Gregor FRECHES zum Haushalt – Plenarsitzung 13/12/2018   – Es gilt das gesprochene Wort –   Sehr geehrter Herr Präsident, Sehr geehrte Frau Ministerin, Sehr geehrte Herrn Minister, Werte Kolleginnen und Kollegen,     In der aufmerksamen Nachbetrachtung der vielen Redebeiträge, stellte sich mir nach der zweitägigen Diskussionsrunde die folgende Frage, geht…