Theoretische Führerscheinprüfung: Durchfallquote bei Deutschsprachigen zu hoch!

PRESSEMITTEILUNG Theoretische Führerscheinprüfung: Durchfallquote bei Deutschsprachigen zu hoch! – Eupen, den 8. Juni 2021 –   Seitdem die Wallonische Region 2018 die Bedingungen zum Führerscheinerwerb neu reformiert hat, sind die Anforderungen bei der theoretischen Prüfung ebenfalls anspruchsvoller geworden, so auch in Ostbelgien. 50 Fragen müssen zwar weiterhin absolviert werden, jedoch wird ein Prüfungskandidat bereits nach…

Reaktivierung der Euregiobahn – Pressemitteilung Kattrin Jadin

Kattrin JADIN Föderalabgeordnete Schöffin der Stadt Eupen   PRESSEMITTEILUNG Euregiobahn: Mobilitätsminister steht dem Projekt offen gegenüber! – Brüssel, den 10. Mai 2021 –   Nachdem sich die Eisenbahngesellschaft Euregio Verkehrsschienennetz (EVS) mit Sitz in Stolberg und die Bürgermeister der von der Euregiobahn angesteuerten Bahnhöfe immer wieder positiv zu einer Reaktivierung der Bahnstrecke zwischen Eupen und…

„Mehrwertsteuer auch für Friseure senken“ – Kattrin JADIN

Kattrin JADIN Föderalabgeordnete Schöffin der Stadt Eupen PRESSEMITTEILUNG Kontaktberufe: quo vadis? – Brüssel, den 22. April 2021 –     Unter der Corona-Krise haben sehr viele Sektoren gelitten, manche mehr, manche weniger. Die Kontaktberufe wie die Frisör-und Beautysalons sahen sich gezwungen, nahezu durchgehend schließen zu müssen und jegliche Einnahmen brachen von einem Tag auf den…

Einen spezifischen Plan für den HoReCa-Sektor – und zwar schnell! Pressemitteilung von Kattrin JADIN

PRESSEMITTEILUNG der Partei für Freiheit und Fortschritt Einen spezifischen Plan für den HoReCa-Sektor – und zwar schnell! – Eupen, den 15. Mai 2020 –   Seit Mitte März haben die Hotel-und Restaurantbetriebe aufgrund der Maßnahmen des Nationalen Sicherheitsrates im Kampf gegen die Pandemie nun schon ihre Pforten geschlossen. Obschon sich einige innovativ zeigen konnten, ist…

Kattrin JADIN: « Nachbarschaftszusammenkunft erlauben: Freie Entfaltung der Kinder sichern! »

⚠️ Kinder brauchen schnellstmöglich wieder Kontakt mit anderen Spielgefährten, denn das gemeinsame Spielen ermöglicht es ihnen, sich weiterzuentwickeln und frei zu entfalten!   🚸 Da eine Rückkehr in die Schulen vor den Sommerferien bisher nur für einige wenige vorgesehen ist, müssen für die anderen Kinder Möglichkeiten geschaffen werden, um dennoch mit Kindern in Kontakt zu…

Von Mut und Optimismus! Vom Liberalismus!

Das Wort den Parteien vom 04.03.2020    Wir Liberalen haben vor allem Vertrauen in unsere Mitbürger, Vertrauen in ihre Möglichkeiten, Vertrauen in ihr kritisches Denken. Unser Wirken und Handeln besteht, im Gegensatz zu vielen anderen Parteien, nicht darin unsere Mitbürger zu entmündigen oder ihnen ein moralisches Dogma aufzuerlegen. Aber wir Liberalen werden auch nie, aus…

Kattrin JADIN zur KCE-Analyse: „Entbindung ist eine medizinische Grundversorgung, an der nicht gespart werden sollte!

– Brüssel, den 16. Januar 2020 – Pressemitteilung Kattrin JADIN zur KCE-Analyse: „Entbindung ist eine medizinische Grundversorgung, an der nicht gespart werden sollte! Gestern hat das Föderale Expertisenzentrum für Gesundheitsvorsorge eine Analyse veröffentlicht, die die Notwendigkeit der Entbindungsstation in Eupen und 16 weiteren Krankenhäusern in Frage stellt. Wenn es also nach dem Willen des Expertisezentrums…

Eupener Bahnhof erhält neues Gesicht!

– Brüssel, den 06. Februar 2019 – Einigen Beobachtern ist es sicherlich schon länger aufgefallen, nun liegt eine Erklärung des Ministers für Mobilität François BELLOT (MR) vor: der Eupener Bahnhof erhält einen neuen Bahnsteig!  Das geht aus einer Antwort auf die Frage der Föderalabgeordneten Kattrin JADIN (PFF-MR) hervor.   Ende des vergangenen Jahres haben die…

Steuerfreibetrag für freiwillige Feuerwehrleute wird erhöht – Gesetzesvorschlag der MR-Fraktion einstimmig gutgeheißen worden!

– Brüssel, den 1. Februar 2019 – Am vergangenen Dienstag wurde im Finanzausschuss ein Gesetzesvorschlag der frankophonen Liberalen, an dem auch die deutschsprachige Föderalabgeordnete Kattrin JADIN (PFF-MR) aktiv beteiligt war, einstimmig gutgeheißen. Das Gesetz sieht vor, einem freiwilligen Feuerwehrmann/frau in Zukunft zu erlauben, einen Steuerfreibetrag von 6.000€ jährlich für seine Dienste zu Gunsten der Bevölkerung…