Sprechen Sie belgisch ?! – Resolutionsvorschlag zur Förderung der Mehrsprachigkeit

  Plenarsitzung vom 29. Mai 2017 Rede von Gregor Freches zum Resolutionsvorschlag zur Förderung der Mehrsprachigkeit   Es gilt das gesprochene Wort!   Sehr geehrter Herr Parlamentspräsident, sehr geehrte Frau Ministerin, sehr geehrte Herren Minister, sehr geehrte Mitglieder dieses Hauses,   folgendes ist einigen von Ihnen mit Sicherheit auch schon widerfahren:   Sie sind im…

PDG verabschiedet Resolution zur Mehrsprachigkeit

Freches: „Mehrsprachigkeit ist wichtiges Kapital“   In Ostbelgien sollen die drei belgischen Landessprachen in Zukunft noch besser gefördert werden. Das hat das Parlament der Deutschsprachigen Gemeinschaft in seiner Sitzung vom Montag, den 29. Mai einstimmig beschlossen.       „Wir haben das Privileg, in einem Land mit drei Muttersprachen groß zu werden“, sagt Gregor Freches,…

Sanktionen von Arbeitslosen

Wie seit längerem bekannt ist, kontrollieren die Arbeitsämter verstärkt die Verfügbarkeit von Arbeitslosen. Bemüht sich ein Arbeitsloser nicht ausreichend um eine Arbeitsstelle, kann das zuständige Amt Sanktionen aussprechen. Laut Pressemeldungen hat das wallonische Forem 5000 Arbeitssuchende gemeldet, wogegen in Flandern 700 Menschen von diesen Sanktionen betroffen waren. Der Gemeinschaftsabgeordnete Christoph GENTGES stellte vor diesem Hintergrund…

Bushaltestellen in Industriezonen

Heute Morgen fand im Kabinett Di Antonio in Namur ein Treffen mit der TEC Lüttich-Verviers und dem Initiator der Petition zur Einrichtung von Bushaltestellen in Industriezonen, Herrn Ralf Hellenbrandt statt. Das Treffen war von der Regionalabgeordneten Jenny Baltus-Möres und dem Europaabgeordneten Pascal Arimont in die Wege geleitet worden, die ebenfalls an dem Treffen teilnahmen.