„Captain America oder Wonder Women sind bereits auf anderen Missionen!“

Plenarsitzung vom 18. Juni 2018  Rede des Fraktionsvorsitzenden Gregor FRECHES zum Maßnahmendekret – Dokument Nr. 238  Es gilt das gesprochene Wort    Sehr geehrter Herr Parlamentspräsident, Sehr geehrte Frau Ministerin, Sehr geehrte Herren Minister, Meine sehr geehrten Damen und Herren Abgeordnete,   Wieder neigt sich eine Sitzungsperiode dem Ende zu und wie jedes Jahr naht der…

„Sowohl in Belgien als auch im Europa von morgen hat die DG ihren Platz!“

Plenarsitzung vom 18. Juni 2018  Rede des Fraktionsvorsitzenden Gregor FRECHES zur Aussprache über die Regierungserklärung „Chancen der Zusammenarbeit in Ostbelgien“ – Dokument 240 (2017-2018) Nr. 1 Es gilt das gesprochene Wort    Sehr geehrter Herr Parlamentspräsident, Sehr geehrte Frau Ministerin, Sehr geehrte Herren Minister, Meine sehr geehrten Damen und Herren Abgeordnete,   Beginnen möchte ich meine…

Interpellation: Bildungsstandort OSTBELGIEN von morgen

Regierungskontrolle vom 14. Juni 2018 – Ausschuss III für Unterricht, Ausbildung und Erwachsenenbildung  Interpellation von Herrn FRECHES (PFF) an Herrn Minister MOLLERS zum Thema „Bildungsstandort Ostbelgien von morgen“ Es ist ein Phänomen unserer Gesellschaft, dass das einzige Beständige im Leben das Unbeständige ist. So auch in der Lehr-, Lern- und Lebenswelt. Die Digitalisierung macht vor keiner…

Nachgefragt: « Senioren-Olympiade – eine Idee für die DG ? »

Regierungskontrolle vom 13. Juni 2018 – Ausschuss IV für Gesundheit und Soziales Frage von Frau JADIN an Minister ANTONIADIS zur Senioren-Olympiade – eine Idee für die DG ?   Auf die Plätze, fertig, los! Am 23. Mai fand zum zweiten Mal die Senioren-Olympiade in Brüssel statt. Nach einer erfolgreichen ersten Edition 2017 machten sich in diesem Jahr…

Nachgefragt: „Wie informiert die DG ihre Bürger über die Wahlen?“

Regierungskontrolle vom 12. Juni 2018 – Ausschuss II für Kultur, lokale Behörden, Beschäftigung und Wirtschaftsförderung Frage von Herrn GENTGES an Ministerin WEYKMANS betreffend das Internetportal zu den Gemeinderatswahlen Am 14. Oktober 2018 wird gewählt. Dann finden Gemeinderats- und Provinzialratswahlen statt. Zum ersten Mal ist die Deutschsprachige Gemeinschaft dafür zuständig, die Wahlen zu organisieren. Seit einiger Zeit läuft…

Ampel steht auf GRÜN für die Lehre ab 29!

Durch den jüngsten Regierungsbeschluss wird der Weg freigemacht für die Aufhebung der Altersbegrenzung in der Dualen Mittelständischen Ausbildung. Die von der PFF Fraktion auf den Weg gebrachte Initiative wurde relativ zeitnah von der DG-Regierung in die Tat umgesetzt und Realität. Bereits ab September 2018 können gewisse Kandidaten die Möglichkeit des Einstiegs in die Duale Ausbildung…

Resolutionsvorschlag zur Abschaffung der Sommerzeit

  Am kommenden Donnerstag verabschiedet die Abgeordnetenkammer einen Resolutionsvorschlag der MR zur Abschaffung der Sommerzeit. Mit dieser Abstimmung verpflichtet sich die Föderalregierung, entsprechende Schritte bei der Europäischen Union einzuleiten!   Seit rund 40 Jahren stellen wir Belgier unsere Uhren in Sommer-und Winterzeit um. Nach der Öl-Krise in den 70er Jahren wurde die Sommerzeit in unserem…

WDP Monat Juni: „Mehr Familie und mehr Gleichgewicht“

    Ein Leben zwischen Beruf, Familie, Erziehung und Haushalt – ein bekanntes Szenario und der ganz normale Wahnsinn für Mütter und Väter. Da bleibt die Frage offen, wie der Spagat zwischen Familie und Beruf im rasanten Alltag gelingen kann.  Wie kann das funktionieren?  In Zeiten des Fachkräftemangels gehört Familienfreundlichkeit heutzutage zu einer modernen Unternehmensstrategie dazu,…

Ein Ostbelgien ohne Provinzen

PFF: „Schaffen die Provinzen überhaupt noch einen Mehrwert für die Deutschsprachige Gemeinschaft?“ Die Provinzen gelten als überflüssige und kostspielige Altlasten des Einheitsstaates Belgien. „Sie haben keinen spürbaren Mehrwert für die Bürgerinnen und Bürger der Deutschsprachigen Gemeinschaft“, sagt Christoph Gentges, Gemeinschaftsabgeordneter der PFF. Grund genug, sie endgültig abzuschaffen? Die Wallonische Regionalregierung hat in ihrer Regierungserklärung festgehalten,…

Unwetter in Ostbelgien: Niemand soll auf seinem Schaden sitzen bleiben !

Hochwasser in Lüttich und Verviers: Baltus-Möres weist Borsus auf Schäden in Ostbelgien hin Namur/ Ostbelgien. In einem aktuellen Schreiben hat die Regionalabgeordnete Jenny Baltus-Möres den Minister-Präsidenten der Wallonischen Region, Willy Borsus, darauf hingewiesen, dass von dem Unwetter am 1. Juni viele Gemeinden im Bezirk Verviers und insbesondere in Ostbelgien besonders getroffen wurden. Sie erwähnte dabei…