Vereidigung in Namur

Jenny Möres (PFF/MR) hat am frühen Freitagnachmittag, den 13. Juni, in Namur ENDLICH ihren Eid – in deutscher Sprache – als neue wallonische Abgeordnete ablegen können.   Dies bedeutete gleichzeitig das Ende eines Vaudevilles, das am Dienstagmorgen begonnen hatte.   Den kompletten Grenz-Echo-Artikel findet Ihr hier

Jede Stimme zählt

Vor dem Superwahltag vom 25. Mai dieses Jahres haben alle Parteien um die Wählerstimmen gebuhlt. Oft genug ist in diesem Zusammenhang betont worden, dass jede Stimme zählt. Dass dem tatsächlich so sein sollte, hat das Ergebnis der Wahlen zum Parlament der DG wieder einmal eindrucksvoll bestätigt. Manchmal hängt ein Sitz tatsächlich am seidenen Faden und…