Über Marc PECSTEEN

Heute wird die Liberale Woche mit unserer Auftaktveranstaltung „Syrienkonflikt und seine Konsequenzen für Europa“ eröffnet. Der Vize Premier und Außenminister Didier REYNDERS wird aufgrund der laufenden Haushaltsdebatten auf föderaler Ebene nicht anwesend sein können. Er wird von seinem Kabinettschef Marc PECSTEEN, dem ehemaligen belgischen Botschafter,  vertreten – ein Mann vom Fach, der einen beachtlichen Werdegang…

FRECHES: Auswirkungen des föderalen Milliardenlochs auf DG-Haushalt?

In der Sitzung der Regierungskontrolle von Ausschuss I für allgemeine Politik, Petitionen, Finanzen und Zusammenarbeit von Montag, den 14. März 2016, brachte unser Fraktionsvorsitzender Herr Gregor FRECHES das Milliardenloch im Föderalhaushalt zur Sprache und fragte den Ministerpräsidenten Herrn Oliver PAASCH, welche Auswirkungen dies für die künftige Haushaltspolitik der DG haben werde.

Weltfrauentag (08.03.2016)

Heute ist der 8. März 2016 und damit Weltfrauentag! Der Internationale Frauentag ist für Frauen auf der ganzen Welt ein wichtiges Datum. Auch die Damen der PFF setzen sich regelmäßig, auch außerhalb des heutigen Tages, für die Rechte der Frau, aber auch Chancengleichheit im generellen Sinne ein. Aktuell setzen sich die Liberalen auf föderaler Ebene…

JFF bezieht Stellung: US-INTERVENTION in Syrien – Mit der Hilfe Belgiens? JA oder NEIN?

In der belgischen Kammer am föderalen Parlament unseres Landes wurde vergangene Woche über die Tatsache gesprochen, dass der amerikanische Verteidigungsminister Belgien um Hilfe gebeten hatte im Kampf gegen die IS in Syrien. Der Minister für auswärtige Angelegenheiten Didier Reynders hatte kurz darauf gegenüber der Presse kommuniziert, dass er es in Erwägung zieht F16-Flieger wie auch…

A. MIESEN zur Resolution in Sachen TTIP seitens der Mehrheits-Fraktionen

Die PFF gab in der Plenarsitzung von Montag, den 2. November 2015 ein prinzipielles Bekenntnis für den Handel, für wirtschaftliche Belebung, für die Schaffung von Arbeitsplätzen und für die Unterstützung insbesondere der kleinen und mittleren Unternehmen (kurz KMU’s) ab. Fraktionskollege Gregor Freches hatte zuvor die Gründe en detail erläutert. Miesen ging in seinem Redebeitrag darauf…

G. FRECHES zum Freihandelsabkommen TTIP

In der gestrigen Plenarsitzung von Montag, den 2. November 2015 ergriff unser Fraktionsvorsitzender Gregor FRECHES zum Freihandelsabkommen TTIP und der dazu im Parlament der DG vorliegenden Resolution zu den laufenden Verhandlungen das Wort. Er begann mit einem kurzen Rückblick auf das Jahr 1957, jenem Jahr, in welchem die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft, kurz EWG, der heutigen EU-Zone…