Rechtsterminologie für mehr juristische Sicherheit und zusätzliche Zweigstelle des „Espace Wallonie“ denkbar

Fast vier Monate ist es her, dass der Resolutionsvorschlag der zwei deutschsprachigen Abgeordneten zur Förderung der deutschen Sprache einstimmig im Parlament der Wallonie verabschiedet wurde. Grund genug für Jenny Baltus-Möres, den Ministerpräsidenten der Wallonie, Paul Magnette (PS), zu den bisherigen Verbesserungen in dieser Materie zu befragen: Was hat sich seitdem getan? Auf welchen Gebieten konnten…

„TEC it easy“ für Nutzer nicht so „easy“…

Seit geraumer Zeit besitzt die TEC eine elektronische Zahlungsmethode, das System „TEC it easy“. Trotz wohlklingenden Namens ist es für Menschen aus den ländlicheren Gebieten der Wallonischen Region aber nicht so „easy“ an solche Karten zu kommen, geschweige denn sie wieder aufzuladen. Bislang gibt es z.B. in der Deutschsprachigen Gemeinschaft ausschließlich in Eupen (am Busdepot…

Kattrin JADIN fungierte als Wahlbeobachterin der OSZE in Georgien

Am Samstag, den 8. Oktober 2016, fanden in Georgien unter der genauen Beobachtung der OSZE die Parlamentswahlen statt. Dies nach einer langen und sehr diskussionsreichen Reform des georgischen Wahlsystems. Die einzige für Belgien entsandte Wahlbeobachterin kam dabei aus Ostbelgien. Die Föderalabgeordnete Kattrin JADIN wurde durch das Föderalparlament als Beobachterin der demokratischen Werteerhaltung nach Tiflis geschickt.