Was wären die Gemeinden nur ohne die DG?

Plenarsitzung vom 26. Juni 2017 Rede von Gregor Freches zur Haushaltsanpassung   Es gilt das gesprochene Wort!   Sehr geehrter Herr Parlamentspräsident, Sehr geehrte Frau Ministerin, Sehr geehrten Herren Minister,   Sehr geehrte Mitglieder dieses Hauses,     Zu Beginn dieser Legislaturperiode 2014-2019, stellte die Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft einen Haushaltsplan vor. Haushaltspolitisch wurden ambitiöse…

Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

  Hier finden Sie den aktuellen Stand der in der Wallonischen Region anstehenden Führerscheinreform. Unsere Regionalabgeordnete Jenny BALTUS-MÖRES informiert !       Hier finden Sie den entsprechenden Resolutionsvorschlag der MR.   Pressemitteilung vom 14. Juni 2017   Am Dienstag den 13. Juni 2017, hat die liberale Regionalabgeordnete Jenny Baltus-Möres (MR/PFF) im zuständigen Ausschuss des Wallonischen Parlaments…

Schlag gegen die Kinderpornoszene – auch Belgien wappnet sich weiter!

Im Mai haben internationale Untersuchungen in Bezug auf die kinderpornographischen Internetseite „Playpen“ weltweit zu rund 900 Festnahmen geführt, darunter zählten 368 Verdächtige in Europa. Dabei wurden knapp 300 Kinder auf der Webseite identifiziert. Kattrin JADIN (MR) ist über das Ausmaß entsetzt und hat den Justizminister zum Thema der Kinderpornographie näher befragt. Der belgische Staat nimmt…

„Mehr Männer in sozialen und pädagogischen Berufen“

  Jenny Baltus-Möres unterstützt Empfehlung des Interregionalen Parlamentarier-Rats     Die liberale Regionalabgeordnete Jenny Baltus-Möres (MR/PFF) hat sich beim Plenum des Interregionalen Parlamentarier-Rats (IPR) in der Luxemburger Abgeordnetenkammer für mehr Männer in sozialen und pädagogischen Berufen ausgesprochen: „Es ist zum Beispiel in Kindergärten und Schulen unglaublich wichtig für die Entwicklung von Mädchen und Jungen, dass…

Sprechen Sie belgisch ?! – Resolutionsvorschlag zur Förderung der Mehrsprachigkeit

  Plenarsitzung vom 29. Mai 2017 Rede von Gregor Freches zum Resolutionsvorschlag zur Förderung der Mehrsprachigkeit   Es gilt das gesprochene Wort!   Sehr geehrter Herr Parlamentspräsident, sehr geehrte Frau Ministerin, sehr geehrte Herren Minister, sehr geehrte Mitglieder dieses Hauses,   folgendes ist einigen von Ihnen mit Sicherheit auch schon widerfahren:   Sie sind im…