PFF Lontzen zu Gast bei … Frigo Service Nicolas GAUDER et Fils S.P.R.L.!

        Unternehmen kennenlernen, interessanten Impulsreferaten zuhören und anregende Diskussionen führen – so lauten die Zutaten der neuen Veranstaltungsreihe „PFF Lontzen – zu Gast bei Unternehmern“, die vergangenen Sonntag lanciert wurde. Die PFF Sektion Lontzen macht sich auf den Weg quer durch die Region, um einen Blick ins Innere des wirtschaftlichen Motors der…

„Stolperstein Altersgrenze aus dem Weg räumen“

PFF setzt sich für die Aufhebung der Altersgrenze in der mittelständischen Ausbildung ein! Lebenslanges Lernen? In der mittelständischen Ausbildung ist das noch nicht möglich. Wer in der DG eine Lehre absolvieren will, darf bei Ausbildungsbeginn nicht älter sein als 29. Für die Partei für Freiheit und Fortschritt (PFF) muss sich das ändern. Das Modell der…

„Ärztemangel: Eine gute Ausbildung hat immer Priorität“

Plenarsitzung vom 23.10.2017 Redebeitrag zur Interpellation zum Thema Ärztemangel von Evelyn JADIN Sehr geehrter Herr Präsident, Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen aus Parlament und Regierung,   meine beiden Mehrheitskollegen, Frau Lydia KLINKENBERG und Frau Kirsten NEYCKEN BARTHOLEMY sind bereits weitestgehend auf die durch Herrn Kollegen Nelles angesprochene Problematik eingegangen, sodass es keiner Wiederholung meinerseits bedarf…

Wir fragen nach! Wie stehen unsere Lehrer zu den digitalen Weiterbildungen von eTwinning?

  Regierungskontrolle vom 12. Oktober 2017 – Ausschuss III für Unterricht, Ausbildung und Erwachsenenbildung   Frage von Gregor FRECHES zum eTwinning – Seminarangebot für den Monat November   Werter Herr Minister MOLLERS,   eTwinning ist eine Lehrgemeinschaft in Europa, die 2005 ins Leben gerufen wurde und seitdem über 400.000 aktive Mitglieder aus 166.000 Schulen (so der Stand im Oktober…

Wir fragen nach! Programm zur Förderung von MINT-Lehrern auch in der DG?

  Regierungskontrolle vom 12. Oktober 2017 – Ausschuss III für Unterricht, Ausbildung und Erwachsenenbildung   Frage von Gregor FRECHES zur MINT-Lehrer-Nachwuchsförderung   Werter Herr Minister MOLLERS, Zuletzt wurde in den Medien über das Projekt MILeNA berichtet. MILeNA steht für „Mint-Lehrer-Nachwuchsförderung“ und sieht folgendermaßen aus: „Sie sind erst in der zehnten oder elften Klasse und stehen doch schon ganz allein vor…

Wir fragen nach! Wie verläuft die Zusammenarbeit zwischen Löwen und Köln über das Wissenschaftsbüro?

  Regierungskontrolle vom 12. Oktober 2017 – Ausschuss III für Unterricht, Ausbildung und Erwachsenenbildung   Frage von Gregor FRECHES zum Büro für Wissenschaft für OSTBELGIEN     Werter Herr Minister MOLLERS, Seit einiger Zeit besteht das Büro für Wissenschaft für OSTBELGIEN. Es ist im Quartum Center angesiedelt und befasst sich mit der Koordination der wissenschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Ostbelgien und den…

Einführung eines Minimaldienstes: Kritik der CGSP ist nicht akzeptabel!

Die Regionalabgeordnete Baltus-Möres freut sich, dass am vergangenen Montag in Namur im Ausschuss für Mobilität mit den Stimmen der Mehrheit ein Dekretvorschlag zur Einführung eines Minimaldienstes angenommen wurde. In dem Text geht es vor allem darum, dass die wichtigsten Buslinien im Streikfall auch weiter bedient werden.   Die Liberalen, die auf föderaler Ebene den Minimaldienst für den Zugverkehr einführen werden, unterstützen diese Forderung…

Deutsch-belgisches Doppelbesteuerungsabkommen für Anfang 2018 geplant!

Nachdem die IGDBG an die Föderalabgeordnete Kattrin JADIN bezüglich der heimlichen Ausarbeitung des Doppelbesteuerungsabkommens zwischen Deutschland und Belgien heran getreten ist, hat die Ostbelgierin unmittelbar den Finanzminister befragt. Die Interessengemeinschaft deutsch-belgischer Grenzgänger (=IGDBG) kritisiert seit geraumer Zeit, dass die Verhandlungen zwischen Deutschland und Belgien bereits so lange andauern. Noch dazu werden die laufenden Verhandlungen hinter…

Wort den Parteien – WORK-LIFE-BALANCE : Entspannt Euch…

  Heute gilt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf als eine der zentralen Herausforderungen der Beschäftigungs- und Sozialpolitik in Europa und in den einzelnen europäischen Staaten.   Natürlich bestimmt für Viele das Streben nach Wohlstand den Alltag und die Suche nach der idealen Vereinbarkeit… Alleinerziehende beiderlei Geschlechts haben es selten leicht. Deswegen ist es wichtig…

Plenarsitzung vom 25. September 2017 Rede von Evelyn Jadin, Gemeinschaftsabgeordnete zur Gemeinschaftspolitischen Erklärung Sehr geehrter Herr Präsident, Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen aus Parlament und Regierung,   Bildung sichert Zukunft, denn besonders das Qualifikationsniveau beeinflusst die Chance einen Job zu haben oder neu zu finden. Menschen, die im Durchschnitt geringere Qualifikationen aufweisen, haben auf dem…