HH 2018: Replik – „Wir sind noch nicht fertig und werden uns der Herausforderungen stellen“

Rede zur Haushaltsdebatte vom 14.12.2017 REPLIK von Gregor FRECHES, Fraktionsvorsitzender der PFF Es gilt das gesprochene Wort Sehr geehrter Herr Präsident, Sehr geehrte Frau Ministerin, Sehr geehrte Herren Minister, Sehr geehrte Damen und Herren Abgeordnete, Was dürfen oder vielmehr was können wir aus den geführten Debatten für Lehren ziehen: – Das Triangel St. Vith, eines…

HH 2018: Ausschuss II – „Überall dort, wo die Liberalen Verantwortung tragen, werden längst überfällige Maßnahmen ergriffen!“

    Rede zur Haushaltsdebatte vom 12.12.2017 AUSSCHUSS II FÜR KULTUR, LOKALE BEHÖRDEN, BESCHÄFTIGUNG UND WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG  Christoph GENTGES, Gemeinschaftsabgeordneter Es gilt das gesprochene Wort   Sehr geehrter Herr Präsident, Sehr geehrte Mitglieder der Regierung, Werte Kolleginnen und Kollegen,   Legen wir ein paar Zahlen auf den Tisch In Herresbach wird die Dacherneuerung der Kirche mit…

HH 2018: Ausschuss I – „Ja, da ist das DING!“

Rede zur Haushaltsdebatte vom 11.12.2017 AUSSCHUSS I FÜR ALLGEMEINE POLITIK, PETITIONEN, FINANZEN UND ZUSAMMENARBEIT  Gregor FRECHES, Fraktionsvorsitzender der PFF  Es gilt das gesprochene Wort Sehr geehrter Herr Parlamentspräsident, Sehr geehrte Frau Ministerin, Sehr geehrte Herren Minister,   Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,     Ja, da ist das DING!   Mit diesem Ausruf feierte Oliver…

„Familie, Beruf und Familienpolitik“ – Themendebatte

Redebeitrag Evelyn JADIN ÖFFENTLICHE THEMENDEBATTE IM AUSSCHUSS 4 „Familie, Beruf und Familienpolitik“     Sehr geehrter Herr Vorsitzender, Sehr geehrter Herr Minister, Werte Kolleginnen und Kollegen,   Fachkräfte sichern, die Wettbewerbsfähigkeit stärken und persönliche Entfaltung ermöglichen: Wunschvorstellung oder Realität?   Wie gelingt der Spagat zwischen beruflicher und privater Entfaltung?   Ziel der gemeinsamen Anstrengungen –…

Digitalisierung: Was ist das überhaupt?

Der Begriff „Digitalisierung“ scheint allgegenwärtig zu sein. In sämtlichen Medien wird darüber gesprochen oder geschrieben; soziale Netzwerke, Zeitung, Radio und Fernsehen. Aber was ist Digitalisierung eigentlich? Worum geht es dabei und warum ist es so wichtig,  dass Unternehmen, Selbstständige und auch Privatpersonen den Anschluss nicht verpassen? Ein Beispiel: Sie haben Ihren Einkaufszettel bisher von Hand…

Wir fragen nach! Weniger Fördermittel für die DG wegen des Brexit?!

Regierungskontrolle vom 4. Dezember 2017 – Ausschuss I für allgemeine Politik, Petitionen, Finanzen und Zusammenarbeit   Frage von Gregor FRECHES zu den Folgen des BREXIT auf europäische Projekte   „Der Brexit, das ist der Weiße Elefant im Raum“, so beschreibt Wilhelm Molterer, Geschäftsführender Direktor des Europäischen Fonds für Strategische Investitionen (EFSI) und früherer Vizepräsident der Europäischen…

Belgische Cybersicherheit: Informationswebseiten bald auch in deutscher Sprache

  In Zeiten des Fortschritts nimmt die Digitalisierung einen immer größeren Platz in unserer Gesellschaft ein. Doch diese Entwicklung bringt nicht nur positive Aspekte mit sich sondern auch die Kriminalität findet neue Wege, den Verbraucher zu täuschen.   Um der Cyberkriminalität jedoch die Stirn zu bieten, hat die Kanzlei des Premierministers unlängst zwei Webseiten zur…

Diesel-Aus im Jahr 2030 betrifft nicht alle Fahrzeuge

Kleinere und sicherere Fahrzeuge als sinnvolle Option ­­­­­­­_______________________________________________________________   Es tut sich was im Automobilsektor und vor allem in Sachen Verbrauchernachfrage! Oder doch nicht…? Welche Alternativen gibt es wirklich im Hinblick auf den nahenden Dieselausstieg? Gerade scheinen mehr und mehr Menschen Vertrauen in Elektro-Autos aufzubauen – da lässt ein negatives Testergebnis aufhorchen: Laut Test Achats…

„Gesundheit ist unser höchstes Gut, damit darf man nicht spielen!“ – E. JADIN

Plenarsitzung vom 20.11.2017 Redebeitrag zum Resolutionsvorschlag zur künftigen Absicherung der Krankenhausstandorte in der Deutschsprachigen Gemeinschaft von Evelyn JADIN   Sehr geehrter Herr Präsident, Werte Kolleginnen und Kollegen aus Regierung und Parlament,   ich danke meinen Vorrednern für Ihre Stellungnahmen und kann mich grundsätzlich dem bereits Gesagten nur anschließen. Unsere Gemeinschaft zählt zwei Krankenhäuser, die für…

Sind 100 Stunden zu wenig Zeit für die Bearbeitung von 12 Seiten Regierungserklärung?

Die Opposition ist ihrer demokratischen Verantwortung und Pflicht gegenüber den Bürgern der DG nicht nachgekommen! Die PFF bedauert sehr, dass die Opposition sich in der gestrigen Plenarsitzung nicht an der Aussprache zur Regierungserklärung zum Thema Beschäftigungspolitik beteiligt hat. Eine Regierungserklärung ist in jedem Parlament die am meisten erwartete Rede, sowohl für Mehrheit wie Opposition, dient…