Öffnung der Akten zur „Säuberung“ in Sicht – Miesen befragt Staatssekretär

Brüssel, den 07. September 2021   Pressemitteilung Miesen befragt Staatssekretär: Öffnung der Akten zur „Säuberung“ in Sicht     Die sogenannte „Säuberung“ nach dem zweiten Weltkrieg hat in Ostbelgien tiefe Spuren hinterlassen. Die Menschen wurden vom belgischen Staat unter Generalverdacht der Kollaboration mit den Nazis gestellt. Viele wurden zu Unrecht verfolgt und verurteilt. Familien,  Freundschaften…

Überbrückungsstandort des ADG in Eupen aufgrund der Hochwasser-Katastrophe – Mündliche Frage Gregor FRECHES

Sitzungsperiode 2020-2021 Sitzung des Ausschusses II vom 7. September 2021   Frage von Gregor FRECHES  an Ministerin WEYKMANS zum Überbrückungsstandort des ADG in Eupen aufgrund der Hochwasser-Katastrophe   Das Juli Hochwasser, hat die Eupener Unterstadt und deren Anwohner stark in Mitleidenschaft gezogen. Von jetzt auf gleich mussten Lösungen her. So auch für den Standort des…

Sprachengebrauch in für die DG zuständigen Verwaltungen und Dienstleistungsunternehmen – Mündliche Frage Gregor FRECHES

Sitzungsperiode 2020-2021 Sitzung des Ausschusses I vom 6. September 2021   Frage von Gregor FRECHES an Ministerpräsident PAASCH zum Sprachengebrauch in für die DG zuständigen Verwaltungen und Dienstleistungsunternehmen   Die Deutschsprachige Gemeinschaft hat zum 1. Januar 2020 die Zuständigkeiten für Wohnungswesen und die Raumordnung und Städtebau von der Wallonischen Region übernommen. Vor allem erhofften sich…

Gehen in Belgien bald die Lichter aus? – Pressemitteilung Alexander Miesen

Pressemitteilung Brüssel, den 15.06.2021 Gehen in Belgien bald die Lichter aus?   Ein Thema, das die belgische Bevölkerung seit einiger Zeit beschäftigt, ist die Stromversorgung des Landes. So gab es in der Vergangenheit Berichte von drohenden Stromausfällen und Energieengpässen. Neben diesen Berichten hat ebenso die Ankündigung des Festhaltens an einer Energiewende für viel Unsicherheit bei…

Theoretische Führerscheinprüfung: Durchfallquote bei Deutschsprachigen zu hoch!

PRESSEMITTEILUNG Theoretische Führerscheinprüfung: Durchfallquote bei Deutschsprachigen zu hoch! – Eupen, den 8. Juni 2021 –   Seitdem die Wallonische Region 2018 die Bedingungen zum Führerscheinerwerb neu reformiert hat, sind die Anforderungen bei der theoretischen Prüfung ebenfalls anspruchsvoller geworden, so auch in Ostbelgien. 50 Fragen müssen zwar weiterhin absolviert werden, jedoch wird ein Prüfungskandidat bereits nach…

„Wie grün ist E-Mobilität?“ – Pressemitteilung Alexander Miesen

Brüssel, den 21.05.2021     Miesen befragt zuständige Minister: „Wie grün ist E-Mobilität?“   Stets mehr Autobauer wie Audi und Volkswagen setzen in ihrer Strategie langfristig auf Hybrid- und E-Mobilität. Sie möchten einen Beitrag zur umweltschonenden Mobilität leisten, die im sogenannten „Green New Deal“ der europäischen Union konsequent gefordert wird.  In dieser Woche beschloss die…

Reaktivierung der Euregiobahn – Pressemitteilung Kattrin Jadin

Kattrin JADIN Föderalabgeordnete Schöffin der Stadt Eupen   PRESSEMITTEILUNG Euregiobahn: Mobilitätsminister steht dem Projekt offen gegenüber! – Brüssel, den 10. Mai 2021 –   Nachdem sich die Eisenbahngesellschaft Euregio Verkehrsschienennetz (EVS) mit Sitz in Stolberg und die Bürgermeister der von der Euregiobahn angesteuerten Bahnhöfe immer wieder positiv zu einer Reaktivierung der Bahnstrecke zwischen Eupen und…

Von Schülern für Schüler: Tutoring in Sekundar- und Hochschulen der DG – Gregor Freches

Frage Nr. 661 von Herrn FRECHES (PFF) an Ministerin KLINKENBERG zum Thema: Von Schülern für Schüler – Tutoring in Sekundar- und Hochschulen der DG   Es geht mit riesigen Schritten auf das Ende des Schuljahres 2021 zu und die Jahresendprüfungen stehen in wenigen Wochen an. Durch den Fern bzw. Hybridunterricht sowie dem Mangel an Angeboten…

Studienbeihilfen für angehende Studenten – Gregor Freches

  Frage Nr. 660 von Herrn FRECHES (PFF) an Ministerin KLINKENBERG zu Studienbeihilfen für angehende Studenten – Stand der Dinge   Studenten sowie Sekundarschüler können, insofern die finanziellen Bedingungen gegeben sind, Studienbeihilfe beantragen. Diese richten sich nach ihren eigenen Einkünften oder nach den Einkünften der Personen, die für ihren Unterhalt aufkommen. In der Broschüre 2019-2020…