17.10.2018 – Tag der Deutschen Sprache in der Wallonie: „Ein Schritt in die richtige Richtung“

Namur/ Ostbelgien. Den ersten „Tag der Deutschen Sprache“ nutzte die Regionalabgeordnete Jenny Baltus-Möres zu einer Erklärung in der Plenarsitzung des Parlaments der Wallonie. Sie erinnerte daran, dass dieser Tag eine sehr gute Möglichkeit sei, „die deutschsprachige Region „Ostbelgien“ auch im Landesinneren bekannter und auf unsere sprachliche Situation aufmerksam zu machen.“   Noch immer erhielten viele…