Ein Abkommen der neuen Generation!

In der vergangenen Plenarsitzung vom 7. November 2016 wurden ebenfalls die Beziehungen zur Provinz behandelt. Die Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft, die Bürgermeisterkonferenz der deutschsprachigen Gemeinden sowie die Provinz Lüttich haben im Juli dieses Jahres ein neues Zusammenarbeitsabkommen abgeschlossen. Die Zusammenarbeit wurde nicht nur fortgeführt, sondern auch vertieft. Im Folgenden finden Sie die Stellungnahme unserer Fraktionsvorsitzenden Gregor FRECHES zum Nachlesen. 

Gregor FRECHES zu CETA: « Freier Handel JA, aber mit klaren Regeln! »

Das Freihandelsabkommen zwischen Kanada einerseits und der Europäischen Union und ihren Mitgliedsstaaten andererseits (CETA) war vergangenen Montag, den 7. November 2016, Thema im PDG. Auch unserer Fraktionsvorsitzender Gregor FRECHES bezog Stellung. Er erläuterte nicht nur die Vorteile einer Anbindung an den kanadischen Markt, sondern beleuchtete auch die Folgen für das Wirtschaftswachstum aus einer unternehmerischen Perspektive. Im…

Rechtsterminologie für mehr juristische Sicherheit und zusätzliche Zweigstelle des „Espace Wallonie“ denkbar

Fast vier Monate ist es her, dass der Resolutionsvorschlag der zwei deutschsprachigen Abgeordneten zur Förderung der deutschen Sprache einstimmig im Parlament der Wallonie verabschiedet wurde. Grund genug für Jenny Baltus-Möres, den Ministerpräsidenten der Wallonie, Paul Magnette (PS), zu den bisherigen Verbesserungen in dieser Materie zu befragen: Was hat sich seitdem getan? Auf welchen Gebieten konnten…

„TEC it easy“ für Nutzer nicht so „easy“…

Seit geraumer Zeit besitzt die TEC eine elektronische Zahlungsmethode, das System „TEC it easy“. Trotz wohlklingenden Namens ist es für Menschen aus den ländlicheren Gebieten der Wallonischen Region aber nicht so „easy“ an solche Karten zu kommen, geschweige denn sie wieder aufzuladen. Bislang gibt es z.B. in der Deutschsprachigen Gemeinschaft ausschließlich in Eupen (am Busdepot…